Nachrichten

Pressemitteilungen

TU Clausthal erhält Sonderbriefmarke

Das 250-jährige Bestehen der Harzer Universität im Jahr 2025 wird im Rahmen des Sondermarkenprogramms des Bundes aufgegriffen. Dies hat das Finanzministerium bekannt gegeben.

Nachhaltigkeit im Bergbau verbessern

Beim 11. Kolloquium Fördertechnik im Bergbau an der Technischen Universität Clausthal diskutieren Expertinnen und Experten aktuelle Entwicklungen und neue Technologien. Anmeldungen sind noch möglich.

Ani Melkonyan-Gottschalk ist neue Universitätsprofessorin

Dr. Ani Melkonyan-Gottschalk wird mit Wirkung zum 15. Januar Universitätsprofessorin für Nachhaltigkeit und soziotechnische Transformation an der Technischen Universität Clausthal.

Leichtbau ist und bleibt ein wichtiges Thema

Der Kunststoffexperte Prof. Gerhard Ziegmann ist Anfang des neuen Jahres seitens der Hochschulleitung der TU Clausthal verabschiedet worden.

Circular Economy am Beispiel von Fahrrädern

Verbundpartner der Circular Region sammeln mehr als 130 alte Bikes von Privatpersonen ein, die nach dem Motto „Aus drei mach eins“ repariert und für einen guten Zweck weitergegeben werden.

SFB wird weitere vier Jahre gefördert

Der Sonderforschungsbereich „Sauerstofffreie Produktion“, in dem sechs Teilprojekte von der TU Clausthal umgesetzt werden, erhält bis 2028 mehr als 10,5 Millionen Euro.

TUConnect – der Hochschulinformationstag der TU Clausthal

Oberstufenschülerinnen und -schüler sind eingeladen, am 25. Januar 2024 von 10 bis 16 Uhr die Technische Universität Clausthal und ihre Studiengänge kennenzulernen.

Verbesserte Arbeitsbedingungen für die Recyclingindustrie

Für ihre Forschung hat Shohreh Kia, die an der TU Clausthal im Bereich der Informatik promoviert, die US-amerikanische Auszeichnung „RealVNC Raspberry Pi Prize“ erhalten.

Clausthaler gewinnt Wissenschaftspreis Niedersachsen

Erstmals hat mit Vincent Hahn ein Student der Technischen Universität Clausthal den Niedersächsischen Wissenschaftspreis in der Kategorie „Studierende“ gewonnen.

Verbesserte Speicherung erneuerbarer Energien

Prof. Jens Bremer ist mit dem Umweltpreis der Landeshauptstadt Magdeburg ausgezeichnet worden. Der Clausthaler Wissenschaftler erhält den Preis als Gastwissenschaftler in einem Forscher-Team des Max-Planck-Instituts für Dynamik komplexer technischer Systeme in Magdeburg.

Suche nach Pressemitteilungen: