Nachrichten

Pressemitteilungen

Konstrukteur:innen von morgen ausgezeichnet

Die besten Projektarbeiten in der Lehrveranstaltung Maschinenelemente sind am Clausthaler Institut für Maschinenwesen durch den Wissenschaftlichen Verein des Instituts prämiert worden.

„Wäre ich ein Millionär, würde ich fast dasselbe tun wie jetzt“

Mit einer neuen Interviewreihe möchte die Universität insbesondere jungen Wissenschaftler:innen der TU Clausthal eine Stimme geben. Heute: Luis Fernando Arenas Martinez.

Humboldtianer diskutierten über das Thema Circular Economy

Die Jahrestagung 2022 der Deutschen Gesellschaft der Humboldtianer e.V. (DGH) hat im November in Clausthal und Goslar stattgefunden.

Staatssekretär aus dem Bundeswirtschaftsministerium zu Besuch

Michael Kellner ist vom Leitthema der TU Clausthal, der Circular Economy, überzeugt und informierte sich an der Universität über die bundesweit erste Circular Region, die im Harz entsteht.

Konzert: groovING TUC Big Band feiert fünften Geburtstag

Die Big Band an der TU Clausthal begeht ihr Jubiläum mit einem Konzert am 26. November ab 19 Uhr in der Aula, auch die Crazy Groove Big Band feiert mit.

China Woche erreicht in Spitzenzeiten 3600 Zuhörende

Zu den Vortragenden der Clausthaler Veranstaltung zählten auch die ehemalige Bundesforschungsministerin Annette Schavan und Dr. Oliver Blume, Chef der Volkswagen AG.

Wichtige Impulse für den Jobeinstieg

Bereits zum 14. Mal findet die Karrieremesse „hochsprung“ an der TU Clausthal statt. Am 17. November sind die Türen in der Aula von 10 bis 16 Uhr für Studierende und Beschäftigte geöffnet.

Steiger-Abend im Pferdegaipel

„Auf-Steigerinnen“ aus Politik, Wissenschaft, Studium und Wirtschaft der Region als Role-Models

Mehr Sicherheit für Flugzeuge bei Extremsituationen

Pilotversuche des Clausthaler Institute of Geo-Engineering im Rahmen eines Forschungsprojektes am Stuttgarter und am Braunschweiger Flughafen erfolgreich abgeschlossen

TU-Präsident wird Staatssekretär im Wissenschaftsministerium

Prof. Joachim Schachtner ist am heutigen 8. November zum neuen Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) ernannt worden. In der vergangenen Woche hatte Ministerpräsident Stephan Weil den 59-Jährigen gebeten, die Position des Staatssekretärs im Wissenschaftsministerium zu übernehmen. Damit steht er ab sofort nicht mehr für das Amt des Präsidenten der TU Clausthal zur Verfügung.

Suche nach Pressemitteilungen: