Nachrichten

Pressemitteilungen

Neueinschreibungen an der TU Clausthal gestiegen

Die Zahl der Neueinschreibungen an der TU Clausthal zum Sommersemester 2005 sind im Vergleich zum Vorjahressommersemester bereits jetzt um 18 Prozent gestiegen.

Nato interessiert an mobilem Sprengstoffdetektor mit Lasertechnik

Die Nato ist in Zusammenarbeit mit der Bundeswehr sehr interessiert an einer von der Technischen Universität Clausthal entwickelten Lasertechnik. Sie ermöglicht die Kontrolle von Personen und Objekten auf explosive Stoffe mit einem handlichen Lasermessgerät.

Mobile Direkt-Methanol Brennstoffzelle

Die TU Clausthal präsentierte auf der Hannover Messe eine Direkt-Methanol Brennstoffzelle, in welcher Methanol direkt in elektrische Energie umgesetzt wird und somit für mobile Anwendungen besonders gut geeignet ist. Diese Brennstoffzellen lassen sich daher gut als Energielieferanten für Notebooks, tragbare Messgeräte, zur (Not-)stromversorgung oder für Fahrzeuge einsetzen. Den "Brennstoff" liefert eine Mischung aus Wasser und Methanol, die vergleichsweise gefahrlos handhabbar ist.

Doppeldiplom für Austauschstudenten der TU Clausthal und der TU Ostrava

Die TU Clausthal hat mit der TU Ostrava einen Hochschulkooperationsvertrag abgeschlossen und ermöglicht ihren Studierenden ein Doppeldiplom abzulegen. Sie erwerben ein deutsches Diplom und zusätzlich den Diplomabschluss ihrer Heimatuniversität.

Sichuan University China und TU Clausthal kooperieren

Eine Delegation der Sichuan University in China besuchte auf Einladung der TU Clausthal am 11. April die Universität, um über das neue 2+2-Austauschprogramm im Rahmen des Bachelorstudiengangs Geoenvironmental Engineering ab dem Wintersemester 2005/06 zu beraten.

TUC kooperiert mit Universität, Forschungseinrichtung und Erdölindustrie in Libyen

Die Al Fateh Universität Tripolis, die National Oil Corporation Libyen, das Petroleum Research Center und die Technische Universität Clausthal beabsichtigen in Ausbildung, Forschung und Entwicklung zu kooperieren. Dies ist das Ergebnis von Verhandlungen einer Delegation des Instituts für Erdöl- und Erdgastechnik (ITE) der TU Clausthal in Tripolis.

Freikarten für Hannover Messe 11. bis 15. April

Auf Initiative des Instituts für Maschinenwesen der TU Clausthal haben großzügige und international tätige Unternehmen zahlreiche Freikarten für die Hannover Messe gestiftet.

Neue Fakultätsstruktur der TU Clausthal

Zum 1. April ist gemäß des Niedersächsischen Hochschulgesetzes die neue Fakultätenordnung der TU Clausthal in Kraft getreten. Die neue Struktur der Fakultäten spiegelt das Profil der TU Clausthal wider und zeichnet sich durch eine starke interdisziplinäre Vernetzung aus.

TU Clausthal ernennt Dr. Kickartz zum Ehrensenator

Am 18. März hat die Technische Universität Clausthal ihren ehemaligen Kanzler und zuletzt Vizepräsidenten Dr. Peter Kickartz zum Ehrensenator ernannt. Sie hat ihm damit die höchste Auszeichnung der Universität verliehen. Als Kanzler nahm Dr. Peter Kickartz 1989 sein Amt auf und war von 2002 bis 2004 Vizepräsident der TU Clausthal. Ende Dezember 2004 schied er aus gesundheitlichen Gründen aus.

Seminar Unternehmensstrategien erfolgreich umsetzen

Dazu bietet die TU Clausthal das Seminar „Balanced Scorecard“ am 8. und 9. April für Fach- und Führungskräfte mittelständischer Unternehmen an. Strategische Planungen in das operative Geschäft umzusetzen, stellt eines der Hauptprobleme von Unternehmen dar. Gleichzeitig nimmt die strategische Reaktionszeit in vielen Branchen durch eine stärkere Bewegung im Wettbewerb zu.

Suche nach Pressemitteilungen: